AlproZyme, Klinikpackung à 100 Beutel à 10g

%
AlproZyme, Klinikpackung à 100 Beutel à 10g
Anmelden, um den Preis ansehen zu können.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 6370.01
Enzymatisches, nichtproteinfixierendes Reinigungs- und Vordesinfektionsgranulat... mehr
Produktinformationen "AlproZyme, Klinikpackung à 100 Beutel à 10g"

Enzymatisches, nichtproteinfixierendes Reinigungs- und Vordesinfektionsgranulat

Alkalisch-enzymatisches Reinigungsgranulat zur Vorreinigung und Vordesinfektion für die Aufbereitung von ärztlichen und zahnärztlichen Instrumenten, rotierenden Präzisionsinstrumenten und Endoskopen. Verwendbar im Tauchbadverfahren sowie in Ultraschall-, Reinigungs- und Desinfektionsgeräten.

  • sehr gute Reinigungsleistung (bereits bei 0,5%iger Anwendung)
  • entfernt Blut und andere proteinhaltige Körperflüssigkeiten
  • entfernt Biofilm
  • hoher Personalschutz (TRBA 250), viruzid gegen behüllte Viren (HBV, HCV, HIV, Influenza) sowie Adeno- und Noroviren bei 0,5%iger Anwendungskonzentration *.
    high level viruzid (OVV 2012) inkl. Parvoviren:
    im Tauchbad (30°C) 1% - 60 Min.
    oder Ultraschall (40°C) 0,5% - 15 Min.
  • ausgezeichnete Materialverträglichkeit
  • frei von Aldehyden, Chlor und Phenol
  • komfortable und einfache Handhabung
  • geeignet für Tauchbäder, Ultraschallreiniger und RDG
  • als Vorreinigung in Kombination mit BIB forte eco umfassend bakterizid und viruzid

Zusammensetzung
5 - 15 % Phosphate, < 5 % Tenside, Parabene, Entschäumer, Stabilisatoren, Enzyme (gecoated)

Gutachten

  • SMP GmbH, Tübingen, Reinigungsleistung nach ISO/TC 198/WG13, Kap. 6.2, 2010-09
  • Prof. Dr. H.-P. Werner, Schwerin, viruzid (high level) in Kombination mit BIB forte eco gemäß DVV-Leitlinie 2012 (Phase 2/Stufe 2), behüllte + unbehüllte Viren im Carrier-Test, 2014-10
  • Prof. Dr. H.-P. Werner, Schwerin, viruzid (high level), 2015-06
  • Prof. Dr. H.-P. Werner, Schwerin, Ultraschall Untersuchung mit Parvovirus, 2016-06

Anwendungsgebiet
Reinigungsgranulat zur intensiven Reinigung und Vordesinfektion im Tauchbadverfahren, in Ultraschallgeräten und RDGs zur Entfernung von Proteinen, Geweberückständen, Biofilm etc. bei:

  1. dem allgemeinen zahnärztlichen und ärztlichen Instrumentarium (diagnostische, konservierende und chirurgische Instrumente wie z.B. Zahnzangen, Wurzelheber, Mundspiegel, starre und flexible Endoskope usw.)
  2. rotierenden zahnärztlichen Instrumenten wie z.B. Stahl-, Diamant- und Hartbohrer, Chirurgiebohrer und -fräser, Kronenaufschneider, Wurzelkanalinstrumente, Gummipolierer usw.

Haltbarkeit
3 Jahre

Hinweis
Die Lösung ist arbeitstäglich zu erneuern.

Anwendung
Für die Verwendung im Tauchbad oder im Ultraschall eine 0,5%ige Lösung herstellen.
Hierzu 1 Beutel (10 g AlproZyme) mit 2 Liter warmem Wasser (20 – 40°C) mischen.
(für 1 %ige-Anwendung 2 Beutel verwenden)

Für RDG's: 0,5 % - siehe Bedienungsanleitung des Herstellers.

*Einwirkzeit
60 Minuten im Tauchbad (20 – 40°C)
5 - 15 Minuten im Ultraschall (20 – 40°C)

Weiterführende Links zu "AlproZyme, Klinikpackung à 100 Beutel à 10g"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "AlproZyme, Klinikpackung à 100 Beutel à 10g"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen